Zum Inhalt springen
Treten Sie dem Censys Community Forum bei: Verbinden, teilen und gedeihen! | Start hier
Blogs

Spotlight: Frauen und Innovation bei Censys

Frauen treiben Innovationen in allen Bereichen von Censys voran, von der Technik und dem Produktdesign bis hin zu Forschung, Marketing und darüber hinaus. Anlässlich des Women's History Month und unseres kontinuierlichen Engagements für die Gleichstellung der Geschlechter sprachen wir kürzlich mit einigen unserer unglaublichen Teamkolleginnen über ihre Arbeit.

Himaja Motheram | Sicherheitsforscher

Welche Arten vonAn welchen Projekten arbeiten Sie bei Censys?

Als Sicherheitsforscher bei Censys unterstütze ich die Kunden von Censys und die breitere Sicherheitsgemeinschaft dabei, zu verstehen, wie unsere Daten genutzt werden können, um relevante Internetphänomene und Sicherheitsschwachstellen zu verstehen. Dazu gehören Recherchen für den State of the Internet Report von Censys, die Erstellung von Fingerabdrücken von Risiken für kritische Schwachstellen für ASM-Kunden im Rahmen des Rapid Response-Programms und andere Recherchen zu Schwachstellen und Internet-Messungen für den Blog Censys .

Was reizt Sie am meisten an Ihrer Aufgabe? Wie sehen Sie sich und Ihr Team hier als Innovationsmotor?

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist es, meiner natürlichen Neugier auf das Internet zu folgen. Viele meiner Projekte liegen an der Schnittstelle zwischen einem Bereich, zu dem die Gemeinschaft Fragen hat, und der Erforschung von Kaninchenlöchern, um wirklich coole Erkenntnisse zu gewinnen. Der Bereich der Cybersicherheit entwickelt sich ständig weiter und es gibt keinen Mangel an wichtigen Fragen, die wir mit den Daten von Censys beantworten können. Das Forschungsteam von Censys ist hier ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal - unsere datengestützte Arbeit stellt eine Verbindung zur Community her und sorgt für Markenbekanntheit in den Medien, für Inbound-Marketing-Möglichkeiten und unterstützt die internen Bemühungen von Customer Success und Sales, um unsere Datenüberlegenheit zu demonstrieren.

Welche Innovationen erhoffen Sie sich für die Zukunft auf Censys oder in der breiteren Cybersicherheitsbranche zu sehen?

Ich würde mich freuen, wenn wir weiterhin Innovationen bei unseren Daten sehen könnten, denn sie sind das Produkt, das uns von anderen unterscheidet und einige der besten Sicherheitsteams der Welt antreibt. Ich denke, wir sind auf dem richtigen Weg, um unsere Scanning-Fähigkeiten zu erweitern und sowohl unsere Host- als auch unsere Zertifizierungsdatensätze zu verbessern. Was die breitere Cybersicherheitsbranche betrifft, so würde ich mir wünschen, dass mehr der erstaunlichen Frauen, die diesen Bereich revolutionieren, für ihre Arbeit Anerkennung erhalten. Es handelt sich um eine kleine Branche, die ziemlich isoliert sein kann, aber es ist wichtig, darauf zu achten, wessen Stimmen überhört werden - vor allem, wenn sich die Erfahrungen, die man als Frau oder eine andere unterrepräsentierte Identität im Internet macht, oft stark von den Erfahrungen der Mehrheit der Menschen unterscheiden, die Sicherheitsprodukte entwickeln.

 

Celestine Jahren | Senior Manager, Geschäftsentwicklung 

An welchen Arten von Projekten arbeiten Sie auf Censys?

In meiner Rolle bei Censys konzentriere ich mich auf den Aufbau und die Leitung unserer internationalen Funktionen für Vertriebsentwicklung und Kundenerfolg. Wie Sie sich vorstellen können, bedeutet dies, dass ich an einer Vielzahl von Projekten arbeiten kann. An manchen Tagen arbeite ich mit dem Team an der Strategie für unsere internationale Expansion und Investitionen. An anderen Tagen spreche ich mit Sicherheitsfachleuten über die Herausforderungen, mit denen sie konfrontiert sind, oder stelle die neuesten Erkenntnisse unseres Forschungsteams bei einer Veranstaltung vor.

Was reizt Sie am meisten an Ihrer Aufgabe? Wie sehen Sie sich und Ihr Team hier als Innovationsmotor?

Ich würde sagen, dass ein großer Teil der Innovation bei Censys darauf beruht, dass wir Fragen auf globaler Ebene stellen - und versuchen, sie zu beantworten. An einem beliebigen Tag finden wir vielleicht heraus, ob Menschenrechtsaktivisten Ziel von Ransomware sind, oder wir überwachen, wie schnell sich Deadbolt-Infektionen verbreiten, oder wir versuchen, die Auswirkungen eines Zero-Day weltweit zu quantifizieren. Infolgedessen bestätigen wir manchmal lang gehegte Annahmen in unserer Branche, und ein anderes Mal decken wir neue Informationen in Echtzeit auf.

Und dann ist da noch die Arbeit, die wir mit einzelnen Organisationen leisten. Ich hatte gerade einen Anruf, bei dem das Sicherheitsteam in weniger als 30 Minuten von der Frage "Haben wir irgendwelche Schwachstellen?" zu der Frage "Was können wir gegen diese Schwachstellen tun, von denen wir nicht wussten, dass sie existieren?" übergegangen ist. Mit dem Wissen, das sie nun haben, kann das Sicherheitsteam neue Lösungen zum Schutz ihres Unternehmens, ihrer Mitarbeiter und Kunden entwickeln und umsetzen.

Ein letzter Punkt zum Thema Innovation bei Censys. Mehr als alles andere freuen sich die Mitarbeiter von Censys darauf, neue Ideen auszuprobieren und sich auf Veränderungen einzustellen. Selbst als junges Unternehmen hat Censys in Programme wie unser unbegrenztes Buchbudget investiert, um sicherzustellen, dass wir weiter wachsen und lernen. Sowohl als Personalmanager als auch als Mitglied des Teams fühlt es sich wirklich gut an, Teil einer Gruppe zu sein, die sich selbst herausfordert und jeden Tag dazu lernt.

Welche Innovationen erhoffen Sie sich für die Zukunft auf Censys oder in der breiteren Cybersicherheitsbranche zu sehen?

Mit jeder neuen Person, die zu Censys kommt, gewinnen wir eine zusätzliche Perspektive und stellen unsere eigenen Annahmen in Frage, was letztlich unsere Innovation vorantreibt. Als ich das letzte Mal nachgesehen habe, bestand das Führungsteam von Censys zu 50 % aus Frauen, und der Frauenanteil im gesamten Unternehmen lag bei 36 %. Aber was ich wirklich gerne sehen würde, ist noch mehr Vielfalt in unserem Team und in der Technik, damit wir die Welt, der wir dienen, wirklich repräsentieren können.

 

Grace Murphy | Integrationsingenieurin 

An welchen Arten von Projekten arbeiten Sie auf Censys? 

Die Projekte, an denen ich arbeite, ermöglichen es unseren Nutzern, Dienste, die sie bereits gewohnt sind, in Censys zu integrieren. Dabei kann es sich um etwas Einfaches handeln, wie z. B. die Synchronisierung von Tickets, die auf Censys erstellt wurden, mit dem Aufgabenverwaltungssystem der Wahl des Benutzers, wie Jira oder ServiceNow. Es kann aber auch etwas so Entscheidendes sein wie die Bereitstellung von Einblicken in die Cloud-Infrastruktur des Nutzers über unsere Censys Cloud Connectors.

Was reizt Sie am meisten an Ihrer Aufgabe? Wie sehen Sie sich und Ihr Team hier als Innovationsmotor?

Jede Integration, die mein Team entwickelt, macht es für unsere Nutzer einfacher, sich ihrer Internetpräsenz bewusst zu sein. Es war wirklich aufregend zu sehen, welch großen Einfluss die Cloud Connectors für so viele unserer Kunden hatten. Wir haben so viel positives Feedback von Kunden erhalten, die sofort falsch konfigurierte oder unbekannte Cloud-Assets in ihrem Besitz gefunden haben.

 

Stärkung von Frauen in der Cybersicherheit

Erfahren Sie mehr darüber, wie Frauen bei Censys Innovationen vorantreiben, und hören Sie von den Erfahrungen unserer weiblichen Führungskräfte in diesem Censys Webinar, das jetzt auf Abruf zur Verfügung steht. Jasmine Burns, VP of People and Culture, leitet eine Gesprächsrunde mit Censys Chief Financial Officer Kathleen Thomas, Censys Chief Marketing Officer Dayna Rothman und Censys Chief Revenue Officer Sarah Ashburn.

Stream Webinar 

 

Über den Autor

Rachel Hannenberg
Leiterin für Content Marketing
Als Content Marketing Manager bei Censys konzentriert sich Rachel Hannenberg auf die Erstellung von Inhalten, die die Censys Community ansprechen und informieren. Rachel Hannenberg arbeitet seit fast einem Jahrzehnt im Bereich der Marketing-Inhaltsstrategie, unter anderem bei B2B-SaaS-Unternehmen und im Hochschulbereich.
Lösungen für das Management von Angriffsflächen
Mehr erfahren