Zum Inhalt springen
Besuchen Sie Censys für einen Bedrohungsabwehr Workshop & Happy Hour! | 17. April in der City Winery in Philadelphia | Jetzt anmelden
Blogs

Censys Erhöht 15,5 Millionen Dollar und kündigt eine neue Scan-Engine an, die 44 % mehr vom Internet erfasst

Gemeinsame Serie A von GV und Decibel; Censys stellt auf der Black Hat USA die nächste Generation der Risikobeseitigungs-Engine vor

CensysInc. ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Cybersicherheit, das Internet-weit kontinuierliche Transparenz und Risikobewertung in Echtzeit bietet, um Unternehmen bei der Überwachung ihrer sich ständig weiterentwickelnden Angriffsflächen und Schwachstellen zu unterstützen, und gab heute bekannt, dass es eine Serie-A-Finanzierungsrunde in Höhe von 15,5 Millionen US-Dollar von wiederkehrenden Investoren erhalten hat. Die Runde wurde gemeinsam von GV und Decibel geleitet und schließt eine Beteiligung von Greylock Partners ein.

Censys gab heute außerdem bekannt, dass es eine neue Scan-Engine entwickelt hat, die 44 % mehr des Internets abdeckt als jedes andere Cybersicherheitsunternehmen. Die Markteinführung ist der Höhepunkt einer zweijährigen Entwicklungsphase, die auf den Erfahrungen des Teams basiert, das ursprünglich den Open-Source-Scanner ZMap entwickelt hat und pflegt. Die neue Architektur bietet den Kunden von Censys Attack Surface Management schnell umsetzbare Ergebnisse mit einer Auflistung der Risiken und Empfehlungen für Abhilfemaßnahmen, um sich vor Angreifern und Sicherheitsverletzungen zu schützen. Die neuen Daten werden im Laufe des Jahres auch der Öffentlichkeit in den Datensätzen Censys Search Engine und Enterprise zur Verfügung stehen.

"Als wir ZMap vor sieben Jahren auf den Markt brachten, veränderte es die Sichtbarkeit von Forschern auf die Hosts im Internet grundlegend, aber es war nie darauf ausgelegt, ständig wechselnde Hosts zu verfolgen oder neue Dienste zu finden, sobald sie online sind", sagt Zakir Durumeric, Mitbegründer und Chief Scientist von Censys . "Unsere neue Architektur ist eine deutliche Verbesserung gegenüber der ursprünglichen Scan-Engine von Censysund ermöglicht es unserem Produkt Attack Surface Management, verwundbare Dienste zu finden, sobald sie online sind."

"Diese Kapitalerhöhung ermöglicht es uns, aggressiv in Top-Sicherheitstalente und die globale Infrastruktur zu investieren, während wir in die nächste Phase unseres Unternehmens eintreten", so Censys CEO und Mitbegründer David Corcoran. "Wir freuen uns sehr über die Unterstützung von erstklassigen Investoren, die uns dabei helfen, die Dynamik aufrechtzuerhalten und die Art und Weise zu revolutionieren, wie Unternehmen ihre Sicherheit in einem sich ständig verändernden Umfeld verwalten."

Censys plant, seine Mitarbeiterzahl innerhalb des nächsten Jahres zu verdoppeln, wichtige Führungspositionen zu besetzen und seine Vertriebs- und Ingenieurteams erheblich zu erweitern.

"Das Team von Censys hat beträchtliche Fortschritte bei der Schaffung der Grundlagen für ein breit angelegtes Internet-Scanning gemacht und hält sein Versprechen, mit Daten für mehr Sicherheit zu sorgen, weiterhin ein", so Karim Faris, General Partner bei GV. "Angeführt von den Schöpfern von ZMap, bietet das Team von Censys eine noch nie dagewesene Breite, Tiefe und Skala der Risikobewertung und Transparenz für Informationssicherheitsexperten in großen Unternehmen."

"Censys scannt kontinuierlich eine Vielzahl von Ports und Protokollen im gesamten Internet und bietet so den weltweit vollständigsten Überblick über das Internet - eine Notwendigkeit für jede Organisation, die ein echtes Aufzeichnungssystem für alle ihre mit dem Internet verbundenen Anlagen und einen vollständigen Einblick in die von ihnen ausgehenden Risiken haben möchte", sagte Jon Sakoda, Gründungspartner von Decibel.

"Man kann nicht schützen, was man nicht sieht - aber in der dynamischen IT-Umgebung von heute haben viele Unternehmen Schwierigkeiten, alle gefährdeten Systeme und Anwendungen zu finden, geschweige denn den Überblick zu behalten, bevor es die Angreifer tun", sagt Dug Song, Mitbegründer von Duo Security und Vorstandsmitglied von Censys . "Censys gibt Verteidigern die automatisierte Sichtbarkeit, die sie brauchen, um diese Risiken wirklich zu verstehen und ihnen zuvorzukommen, so dass selbst kleine Sicherheitsteams einen großen Einfluss ausüben können."

Lösungen für das Management von Angriffsflächen
Mehr erfahren