Zum Inhalt springen
Treten Sie dem Censys Community Forum bei: Verbinden, teilen und gedeihen! | Start hier
Blogs

Censys Enthüllung einer Plattform zur Sichtbarmachung von Angriffsflächen auf der Black Hat

Neues Angebot für Unternehmen bietet automatische Überwachung von Angriffsflächen und Echtzeit-Warnungen zum Schutz vor Angreifern und Datenschutzverletzungen

LAS VEGAS - Censys, Inc., der führende Anbieter von Internet-Sicherheitsdaten, dem Google und das US-Heimatschutzministerium vertrauen, kündigte heute auf der Black Hat USA 2019 die bevorstehende Markteinführung seiner Softwareplattform für das Management von Angriffsflächen auf Unternehmensebene an, die Echtzeittransparenz und verwertbare Einblicke in gesamte Netzwerk-Angriffsflächen bietet.

Das in diesem Herbst verfügbare SaaS-Angebot Censys ermöglicht es dem Sicherheits- und IT-Personal von Unternehmen, alle Anlagen und Infrastrukturen, einschließlich Hosts, Software, Domänen und IOT-Geräte, automatisch zu erkennen, anzuzeigen und zu überwachen, um Gefährdungen und Bedrohungen zu mindern und Angriffe proaktiv zu verhindern, bevor sie zu Markenschäden und Datenschutzverletzungen führen. Das benutzerfreundliche Dashboard der Plattform bietet den Nutzern einen Echtzeitüberblick über Risiken, Schwachstellen und Gefährdungen aus der Perspektive eines Angreifers und benachrichtigt die Nutzer, wenn sie Änderungen an Assets und anomalem Verhalten untersuchen sollten. Ein Änderungsprotokoll des Netzwerks zeigt eine Zeitleiste der Sicherheitsereignisse an, wie z. B. das Ausstellungsdatum und das Ablaufdatum von Zertifikaten und Domänen sowie den Zeitpunkt, zu dem neue Dienste dem Internet ausgesetzt wurden.

"Die Möglichkeit, eine unbekannte Anlage oder Schwachstelle zu entdecken, die von Angreifern ausgenutzt werden könnte, hält die IT-Community nachts wach. Um kritischen Sicherheitsrisiken vorzubeugen, müssen Unternehmen unbedingt über ein aktuelles Inventar aller Anlagen und angeschlossenen Geräte verfügen, die von ihren Mitarbeitern, Auftragnehmern und Zulieferern genutzt werden", so David Corcoran, CEO und Mitbegründer von Censys . "Die Fähigkeit, die globale Angriffsfläche kontinuierlich zu überwachen und Echtzeit-Benachrichtigungen über Bedrohungen oder verdächtige Aktivitäten zu erhalten, wird IT- und Sicherheitsteams eine große Last abnehmen."

Seit 2013 scannt Censys das gesamte Internet nach sicherheitsrelevanten Daten, um einen umfassenden Überblick über die weltweiten Netzwerke und Geräte zu bieten. Die neue Plattform Censys ermöglicht es Unternehmen, dieselben Sicherheitseinblicke und globalen Einblicke zu gewinnen, die Sicherheitsforscher und Bedrohungsjäger in den letzten sechs Jahren über Censys genutzt haben. Anfang dieses Jahres wählte das Marktforschungsunternehmen CB Insights Censys als eines von 28 Unternehmen aus, die Pionierarbeit für Technologien leisten, die das Potenzial haben, die Cybersicherheitsbranche zu verändern, weil sie Bedrohungen durch die Analyse von Internetdaten in Echtzeit bekämpfen können.

Zum ersten Mal auf der Black Hat USA 2019 bietet Censys am Stand #IC2206 Produktdemonstrationen und benutzerdefinierte Berichte über das Unternehmen an.

Über Censys

CensysInc.™ ist der Goldstandard für datengesteuerte Sicherheit, der von Forschern, Unternehmen und Regierungen genutzt wird, um jedes mit dem Internet verbundene Gerät zu finden und zu analysieren. Censys wurde 2013 von den Erfindern von ZMap gegründet und bietet Unternehmen die nötige Transparenz, um Bedrohungen durch die kontinuierliche Analyse von Echtzeit-Internetdaten zu bekämpfen. Kunden wie FireEye, Google, die NATO, die Schweizer Armee und das US-Heimatschutzministerium verlassen sich auf die Daten von Censys , um proaktiv Cybersecurity-Bedrohungen vorzubeugen. Censys wurde von CB Insights als Cyber Defender 2019 für eine bahnbrechende Technologie ausgezeichnet, die das Potenzial hat, die Cybersicherheitsbranche zu verändern. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie censys.io und folgen Sie Censys auf Twitter.

Neuer Datensatz mit über 1000 neuen Ports zeigt 35-50% mehr Hosts auf obskuren Ports

Lösungen für das Management von Angriffsflächen
Mehr erfahren